Jean Mueller fragte am 14.03.2017

Da es gerade in aller Munde ist: Sind sie für die Abschafftung der kassenbezahlten Homöopathie? Meine Frau und meine Tochter profitieren sehr davon, auch wenn dies nicht in das begrenzte naturwissenschaftliche Weltbild passen mag. Wollen wir in einer technisch entzauberten Welt leben, in der nur das Mess- und Zählbare Bedeutung hat?

Kai Reinartz antwortete

Lieber Jean Mueller,

wie auch Sie möchte ich nicht in einer - wie von Ihnen beschrieben - auf Statistiken beruhenden Welt leben.
Ich denke das Homöopathie eine gute Behandlungsmöglichkeit bietet, besonderes für Patienten wie Ihre Frau und Tochter hiervon profitieren.

Die Selbstverwalter der ver.di-Vorschlagsliste setzten sich generell dafür ein, das Homöopathische Behandlungen im Leistungskatalog der TK zu finden sind.

Also vergessen Sie nicht sich bei der Sozialwahl zu beteiligen.

Mit freundlichen Grüßen

Kai Reinartz

Helfen Sie mit!

Nehmen Sie jetzt in wenigen Minuten an einer Umfrage teil und helfen Sie uns, in Zukunft weitere solcher Projekte erfolgreich umzusetzen.

Zur Umfrage