Siegmar Albrecht fragte am 05.03.2017

Durch die Zuzahlungen der Versicherten zu Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen werden die (sozial durch ihre Krankheit ohnehin benachteiligten) Versicherten zusätzlich auch finanziell benachteiligt. Demzufolge ist die Solidargemeinschaft der Versicherten weitgehend aufgelöst. Teilen Sie meine Wertung? Wie begründen Sie Ihre eventuell abweichende Wertung? Halten Sie nicht die (weitgehende) Abschaffung der Zuzahlungen trotz daraus folgender Erhöhung des Beitragssatzes für sozial und gesellschaftlich besser gerechtfertigt? Wie begründen Sie Ihren Standpunkt?

Petra Rahmann antwortete

Lieber Herr Albrecht,

vielen Dank für ihre interessante Frage. Ich persönlich, aber auch wir als ver.di Liste sind ausdrücklich für die volle Wiederherstellung der Beitragsparität! Wir setzen uns nach wie vor für eine Solidargemeinschaft ein.
Mein Appell: beteiligen Sie sich daher an der Sozialwahl und nutzen Ihr Stimmrecht.

Schöne Grüße aus Bochum,
Petra Rahmann

Helfen Sie mit!

Nehmen Sie jetzt in wenigen Minuten an einer Umfrage teil und helfen Sie uns, in Zukunft weitere solcher Projekte erfolgreich umzusetzen.

Zur Umfrage