Maxi Deubelius fragte am 17.02.2017

Frau Hauffe, kann ich davon ausgehen, dass endlich einmal der Beitragssatz meiner Krankenkasse stabil bleibt?

Ulrike Hauffe antwortete

Sehr geehrte Frau Deubelius,

so gerne ich Ihnen darauf eine positive Antwort geben würde - das kann ich nicht. Falls Sie bei der BARMER versichert sind - davon gehe ich aus, wenn Sie mich anschreiben - kann ich sagen, dass Sie nicht nur hier gut und richtig versichert sind, sondern auch, dass der Beitragssatz in diesem Jahr stabil bleiben wird. Das ist die gute Nachricht. Wie die Situation in 2018 aussehen wird vermag heute nur spekuliert werden, weil die Ausgaben, insbesondere für Krankenhausleistungen und Arzneimittel, sicherlich weiter steigen werden. Es gibt einen sogenannten "Schätzerkreis", der die Entwicklung beurteilt. Die BARMER wird alles dafür tun, den Beitragssatz stabil zu halten.
Und übrigens: Die Entscheidung, ob der Beitragssatz erhöht wird oder nicht fällt der Verwaltungsrat nach ausführlicher Beratung, nicht also der Vorstand des Hauptamts. Und damit entscheiden die Vertreter und Vertreterinnen der Versicherten!
Umso wichtiger wird es also sein, dass Sie bei der diesjährigen Sozialwahl genau diesen dann entscheidenden Verwaltungsrat wählen werden. Bei der BARMER erst im Oktober. Und gerne hätte ich Ihre Stimme für die verdi-Liste! Wir gehen sicherlich sehr verantwortungsvoll mit den Mitteln der Versicherten um.

Ihre
Ulrike Hauffe