Maja Thiesen fragte am 27.04.2017

Bitte setzen Sie sich für die Übernahme von naturheilkundlichen Arzneimitteln ein, diese sind viel günstiger und haben keine Nebenwirkungen. Wenn Sie sich dafür einsetzen wollen, wie werden Sie das tun?

Uta Treuter antwortete

Sehr geehrte Frau Thiesen,

vielen Dank für Ihre Nachricht und ich will auch gleich ihre Frage versuchen zu beantworten. Ich gebe Ihnen Recht, dass Arzneimittel auf naturheilkundlicher Basis preiswerter sind und auch bei den Nebenwirkungen, weniger Probleme bereiten.
Was würde ich tun?
Ich möchte weiterhin im Verwaltungsrat mitarbeiten und diese Themen auch dort mit einbringen, das geht natürlich nicht im Alleingang. Im Verwaltungsrat der Kasse werden regelmäßig viele Themen besprochen und nur dort kann man in der Satzung mit Mehrheiten Beschlüsse nach intensiven Prüfungen durch den Vorstand und seine Abteilungen und unsere Mitwirkung fassen.
Dies geht nicht sofort, aber nur dort kann eine Möglichkeit geschaffen werden.
Zur Zeit gibt es Bonusprogramme die eine gewisse Höhe übernehmen. Wenn Sie Mitglied unserer BARMER sind, ist eine Nachfrage in Geschäftsstellen, bzw. Filialen auch möglich nochmals speziell nach zu fragen.
Ich hoffe Ihre Mail zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet zu haben und verbleibe
mit freundlichen Grüßen
Uta Treuter

Helfen Sie mit!

Nehmen Sie jetzt in wenigen Minuten an einer Umfrage teil und helfen Sie uns, in Zukunft weitere solcher Projekte erfolgreich umzusetzen.

Zur Umfrage